Streitschlichter

Das Streitschlichterprojekt ist eine Kooperation zwischen der Jugendarbeit Oberboihingen und der Kirchrainschule. Der Förderverein unserer Schule unterstützt dieses Projekt ideell und finanziell.

  • Was ist Streitschlichtung
Streit zu haben ist ganz normal, ob zu Hause, im Freundeskreis oder auch in der Schule. Oftmals endet ein Streit damit, dass „einer gewinnt“ und „einer verliert“, weil er zum Beispiel eine Strafe erhält. Das ungleiche „Ergebnis“ des Streits führt oft dazu, dass weitere Konflikte entstehen.
Bei der Streitschlichtung helfen die Schlichter den Streithähnen ihr Problem zu erkennen und eine Lösung zu finden, mit der beide Seiten zufrieden sind. Es gibt keine „Gewinner“ und keine „Verlierer“ mehr.
Die Streitschlichter gehen nach einem klaren Regelwerk vor. Wichtig ist dabei, dass sie unparteiisch sind und zwischen den Parteien vermitteln. Sie sind keine Richter! Die Streitschlichter sind ausgebildete SchülerInnen, die im Auftrag der Streithähne tätig werden.
In der Praxis sieht das so aus:
Zwei oder mehrere Streithähne kommen ins Streitschlichterzimmer, weil sie selber auf die Idee gekommen sind oder von einem Lehrer geschickt wurden. Die Streitschlichter erklären die Regeln und fragen nach dem Problem. Im Gespräch stellen beide Seiten ihre Sichtweise und ihre Wünsche für die Konfliktlösung dar. Die Einigung wird dann in einem Vertrag festgehalten und ein eventueller Nachtermin vereinbart.
  • Streitschlichterausbildung an der KRS
An der Kirchrainschule werden ab der 6. Klasse Schülerinnen und Schüler zu Streitschlichtern ausgebildet. Dies geschieht ab dem Schuljahr 2012/13 im Rahmen einer halbjährigen AG und wird bei einer dreitägigen außerschulischen Ausbildungseinheit gemeinsam mit den älteren Streitschlichtern auf einer Hütte abgeschlossen. Die Ausbildung und Betreuung der Streitschlichtergruppe wird von LehrerInnen der Schule und dem Kinder- und Jugendbeauftragten der Gemeinde Oberboihingen durchgeführt. Die neuen Streitschlichter werden außerdem durch die Erfahrenen unterstützt und eingearbeitet.


Mentoren der Streitschlichtergruppe
 
Am Ende jedes Schuljahres erhalten die StreitschlichterInnen ein Zertifikat über ihre Tätigkeit und ihr Engagement.
◦    Schuljahr 2007/08:
  • Start der Streitschlichterausbildung an der KRS (Klassen 6 + 7)
    Einrichtung Streitschlichterraum
    Ausbildungstage auf der Sigelshütte (April 2008)
    15 StreitschlichterInnen
◦    Schuljahr 2008/09:
  • Aufnahme neue 6er
    Ausbildungstage auf der Owener Hütte (Oktober 2008)
    14 StreitschlichterInnen
◦    Schuljahr 2009/10
  • Aufnahme neue 6er
    Ausbildungstage auf der Owener Hütte (Oktober 2009)
    Aktion „DreamTeam“
    Aktionen beim Spielemittag für die kommenden Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 7 (Schulhausrallye, Wassertransport, Kletterwand)
    Abschlussausflug Streitschlichter Klasse 9
    14 StreitschlichterInnen
◦    Schuljahr 2010/11
  • Aufnahme neue 6er
    Ausbildungstage auf der Owener Hütte (Oktober 2010)
    19 StreitschlichterInnen
◦    Schuljahr 2011/12
  • Aufnahme neue 6er
    Ausbildungsnachmittage (Herbst 2011)

    Ausbildungstage auf der Owener Hütte (Januar 2012)
    16 StreitschlichterInnen
◦    Schuljahr 2012/13 (geplant)
  • Aufnahme neue 6er
    Ausbildung im Rahmen einer AG (1. Schulhalbjahr)
    Streitschlichtertage (ganze Gruppe) auf der Owener Hütte (Januar 2013)